Erfahrungsbericht von Elfriede Schmidt, Ortweinstraße 3, 50739 Köln,
Tel. 0221 740 70 54

 

22. Juli 2008

Lieber Herr Fisseler,

Durch Ihr Buch und ein Telefongespräch sind Sie mir so vertraut, dass ich mir erlaube Sie so anzusprechen.

Ihnen verdanke ich meine wiedererlangte Lebensfreude! Starke Arthroseschmerzen quälten mich schon viele Jahre, als ich von einer Freundin auf Ihr Buch "Arthrose, der Weg zur Selbstheilung" aufmerksam gemacht wurde. Da ich schon alles Mögliche unternommen hatte um eine Linderung zu erlangen, aber nichts geholfen hat, sah ich hier eine reelle Chance meine Lebensqualität zu verbessern und einer Knieoperation zu entgehen. Also stellte ich meine Ernährung innerhalb kürzester Zeit um. Das Ziel gesund zu werden war so verlockend, dass es mir nicht schwer fiel den kulinarischen Genüssen zu widerstehen und den vorgegebenen Ernährungsplan streng einzuhalten. Der Erfolg ist beachtlich, schon nach drei Wochen spürte ich eine deutliche Veränderung, die Schmerzen ließen nach und ich wurde beweglicher.

Inzwischen sind vier Monate vergangen, ich bin schmerzfrei lebe schon lange ohne Schmerztabletten, bin viel beweglicher und habe 9 Kilo abgenommen. Ich weiß nicht mehr, wann ich mich das letzte Mal so wohl gefühlt habe. Bin jetzt 78 Jahre alt und erlebe Lebensfreude pur. Ganz bestimmt werde ich nicht wieder in alte Eßgewohnheiten zurückfallen.

Nun sind ja viele Menschen im Alter von Schmerzen geplagt, sei es Arthrose oder Rheuma, Allen Bekannten erzähle ich von dieser wunderbaren Heilung, bin ja wohl selber ein gutes Beispiel. Dummer Weise machen alle einen Rückzieher wenn sie die eingeschränkte Ernährungsweise betrachten, stopfen sich lieber mit Medikamenten voll.

Ich jedenfalls, Herr Fisseler, bin Ihnen für Ihre viele Arbeit und Ihren Einsatz ungeheuer dankbar und beglückwünsche Sie zu diesem Buch. Ich werde nicht nachlassen, es weiterhin zu empfehlen und meine Erfahrungen weiter zu geben.

Viele Grüße und ein herzliches Dankeschön kommen aus Köln

Ihre Elfriede Schmidt